Der Einstieg: Arbeiten mit externen Entwicklern

Der erste Eindruck: Was liegt an?

Der erste Schritt jeder neuen Zusammenarbeit immer die “Spezifikationslage”: Was legt uns der Kunde vor – eine allgemeine Projektbeschreibung, eine Softwarespezifikation, oder eine Sammlung von Tickets in einem PM-System? Jedenfalls übernehmen wir in unserem Freiburger Büro die sorgfältige Analyse und führen je nach Anforderung die ersten Gespräche mit den Leitern unserer Entwicklungsteams. 

 

Zweiter Schritt: Unser Kunde und unser Entwicklungsteam sitzen an einem Tisch

Die zentralen Fragen lauten jetzt: Wie gehen wir gemeinsam vor? Welche weiteren Informationen benötigen wir zur Bearbeitung der anstehenden Aufgaben? Was erwartet der Kunde, was können wir liefern, wie bringen wir das zusammen? Der Schwerpunkt liegt hier gleichermaßen auf der technischen Analyse und auf dem persönlichen Kennenlernen: Wichtig ist nicht nur das WAS und WIE, sondern eben auch das WER in einer Zusammenarbeit.

Alternative 1: Projektvorhaben – wie groß ist der Aufwand, wie lange dauert es?

Sourceconomy erarbeitet zu jedem Projekt in kurzer Zeit verbindliche Aufwandsabschätzungen und verbindet diese mit einem belastbaren kaufmännischen Angebot. Die Planung von Meilensteinen findet ihren Niederschlag in einer realistischen Projektroadmap mit verbindlicher Kalenderplanung.

Alternative 2: Teamverstärkung: Wann steht das Team bereit, wie flexibel kann gebucht werden?

Unsere Entwicklungsteams arbeiten Hand in Hand mit den Teams unserer Kunden – die Teamzusammenstellung für Kunden dauert bei Sourceconomy je nach Technologie wenige Tage bis max. 4 Wochen. Der inhaltliche Kickoff und die Übergaben der ersten Aufgaben finden gewöhnlich innerhalb weniger Tage statt. Von uns aus immer bevorzugt: Ein Kickoff-Workshop mit unseren Entwickler/inne/n vor Ort beim Kunden: So startet die Zusammenarbeit besonders kooperativ, man lernt sich kennen und arbeitet von Tag 1 an produktiv zusammen.

Sollte der Kapazitätsbedarf sich verändern, vereinbaren wir flexible Fristen für die Hinauf- und Herabsetzen der Teamgrößen: Mehr als 30 Tage Vorlauf sind nie nötig, das heisst: Einfach vor Monatsbeginn Bescheid geben, falls die Teamgröße zum Monatsende sinken soll.

Auf einen Blick:

Schneller Einstieg und Auswahl des richtigen Entwicklungsteams

Verbindliche Aufwandsabschätzungen für Projektvorhaben, kurze Vorlaufzeiten für alle Teamzusammenstellungen

Flexible und kurzfristige Änderungsmöglichkeiten für alle Teambuchungen

 

Weiterlesen:

Effektive und transparente Zusammenarbeit mit der Entwicklung

→ Tools der Zusammenarbeit

→ Das A & O erfolgreicher Outsourcingbeziehungen: Sauberes Projektcontrolling!


“Unkomplizierter Zugriff auf Entwicklerkapazitäten und erstklassiger Rundumservice. Sourceconomy macht einen hervorragenden Job – klare Empfehlung.”

Sören Kress | Geschäftsführer | DMIT GmbH, Hamburg


“Ihr Team hat sich hervorragend in unsere Anforderungen eingearbeitet. Wir waren positiv überrascht, wie unkompliziert sich die Zusammenarbeit dargestellt hat – vielen Dank auch für die Begleitung durch Ihr Freiburger Büro, das macht tatsächlich den Unterschied.”

Dipl.-Ing. Juergen Hillemann | Vorsitzender des Vorstands | BCT Technology AG, Willstätt


“Ein großes Lob geht an die engagierten und kompetenten Kolleg/inn/en von Sourceconomy für ihren Beitrag zu unserer Softwareentwicklung!”

Dr. Karsten Sassenscheid | Head of R&D | PTW Physikalisch-Technische Werkstätten Dr. Pychlau GmbH


“Wir haben uns in den vergangenen Jahren mehrfach für verschiedene Projekte an Sourceconomy gewandt – die gelieferte Qualität überzeugt uns, wir haben von der Begleitung durch Sourceconomy und die Entwicklerteams sehr profitiert.”

Christian Seifert, Vorsitzender des Vorstands | Avenit AG, Offenburg


“We received valuable and competent insight and experienced a very practical approach to the staffing of our software development projects. Looking forward to the next opportunity to work with Sourceconomy!”

Niko Heyng, Managing Director | Open Creative Communications, London


“Sourceconomy übernimmt für uns als Technologiepartner kompetent und zuverlässig Entwicklungsaufgaben. Die Kombination aus Koordinationsstelle und flexiblen Entwicklerkapazitäten passt genau zu unserem stets wechselnden und bisweilen schwer vorhersagbaren Bedarf als Agentur.”

Julian Schmittgall, Geschäftsführer | Schmittgall Tower5 GmbH, Stuttgart


“Danke für die erstklassige Unterstützung bei der Produktentwicklung, sowohl in der Programmierung als auch im Projektmanagement”

László Török | Chief Technology Officer | Instamotion Retail GmbH, München


“Das Entwicklungsteam von Sourceconomy ist technisch höchst kompetent, die Zusammenarbeit mit unseren Entwicklern und Projektmanagern ist effizient und professionell – vielen Dank.”

Christian Engelberth | Geschäftsbereichsleiter eCommerce | TWT Interactive GmbH, Düsseldorf


“Vielen Dank an das gesamte Sourceconomy-Team – wir freuen uns schon auf das nächste Projekt mit Euch!”

Steffen Kern | Leitung Digital, Mitglied der Geschäftsleitung (ppa) | Tandem Kommunikation GmbH (LEITWERK Gruppe), Appenweier


Sie benötigen Entwicklungskapazität?

Der persönliche Kontakt ist entscheidend. Im direkten Gespräch finden wir heraus, wie wir den aktuellen und/oder langfristigen Entwicklungsbedarf Ihres Unternehmens optimal decken. Sie können die u.a. Koordinaten verwenden oder hier direkt einen Gesprächstermin mit mir buchen.

<p><strong>Till Hahndorf<br
/>
</strong>Geschäftsführer</p>

Till Hahndorf
Geschäftsführer